Menü

Sponsoring 

Wir sind uns bewusst, dass unser Erfolg als Unternehmen eng mit dem Wohlergehen in Merzig verknüpft ist. Deshalb leisten wir als Sponsorpartner in den Bereichen Sport, Kultur und Soziales einen Beitrag für die Lebensqualität vor Ort.

Wir legen Wert darauf, allen Anfragen gerecht zu werden. Dass wir nicht allen jedes Jahr regelmäßig Geldmittel zur Verfügung stellen können, ist aufgrund eines vorgegebenen Budgets zu erwarten. Um eine möglichst gerechte Verteilung der zur Verfügung stehenden Mittel zu erreichen, wurde das Antragsverfahren standardisiert. Dies ermöglicht uns eine objektive Beurteilung Ihres Projektes.

Wir fördern 

  • ausschließlich Vereine bzw. Organisationen aus Merzig
  • ausschließlich Vereine bzw. Organistationen die Energiekunde der Stadtwerke Merzig GmbH sind
  • Projekte, die sich ausdrücklich sozialen, ökologischen, sportlichen oder kulturellen Inhalten sowie der Kinder- und Jugendbildung widmen
  • Projekte, die einen klaren lokalen Bezug haben. Das bedeutet: Die daraus entstehenden Aktivitäten müssen in Merzig umgesetzt werden und von vielen Merziger Bürgerinnen und Bürgern genutzt werden können  

Was schließen wir grundsätzlich aus? 

  • Projekte von politischen Veranstaltungen oder Organisationen
  • Projekte mit kommerziellem Hintergrund, die ausschließlich der Gewinnerzielung dienen
  • Projekte, deren Außenwirkung im Widerspruch zum Image und zu der Unternehmensphilosophie der Stadtwerke Merzig GmbH stehen oder deren Wahrnehmung negativ beeinflussen können
  • Sponsoring von Privatpersonen
  • Projekte, bei denen eine Branchenexklusivität nicht gewährleistet werden kann
  • laufende Kosten, wie beispielsweise Rechnungen für Reparaturen, Energiekosten, … 
  • Reise- und/oder Verpflegungskosten

Sie möchten von den Stadtwerken Merzig gesponsert werden?

  • laden Sie das Antragsformular herunter und senden es vollständig ausgefüllt an uns zurück
  • beachten Sie, dass Anträge mindestens 6 Wochen vor dem Termin der geplanten Veranstaltung bei uns eingehen müssen

Kontakt

Benötigen Sie noch weitere Informationen? Dann wenden Sie sich bitte an:

Sandra Pfeifer

Tel Tel. 0 68 61/70 06-152

Seite drucken